10.03.2020

Liebe Freundinnen und Freunde,

schweren Herzens haben wir uns heute entschieden, die vom 27. April bis 2. Mai 2020 geplante Internationale Jugendkonferenz aufgrund der aktuel-len Lage auf 2021 zu verschieben. Diese Entscheidung ist den Verantwortlichen nicht leichtgefallen, aber wir haben uns an den vom Robert-Koch-Institut aufgestellten Kriterien orientiert, die auch konkrete Risikogebiete definieren. Das Risiko für den Veranstalter und die Teilnehmenden, aber auch das Anliegen, niemanden ausschließen zu wollen, hat die Stadt Wolfsburg dazu bewogen, die Konferenz in diesem Jahr nicht stattfinden zu lassen.

Aus heutiger Sicht ist die Verschiebung auf 2021 die beste Lösung für alle Beteiligten. Als neuer Termin für die 2. Internationale Jugendkonferenz in Wolfsburg wurde der Zeitraum vom 10. bis 16. Mai 2021 festgelegt. Die Stadt Wolfsburg freut sich, wenn sie zu diesem Termin wieder Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Partner- und Freundschaftsstädten begrüßen kann.

 

Stadt Wolfsburg & Stadtjugendring Wolfsburg


© STJR Stadtjugendring Wolfsburg e.V. 2020