07.12.2018
Quelle: Wolfsburger Nachrichten, 07.12.2018

Gute Nachrichten für alle Schülerinnen und Schüler in der Region: Bus- & Bahnfahren wird günstiger!

Was sich erstmal banal anhört, hat weitreichende Folgen für die Teilhabe von Jugendlichen in unserer Region. Insbesondere für Oberstufen- und Berufsschüler/innen (die von der neuen Regelung eingeschlossen werden). Damit ist die Frage "wie komme ich zur Schule" kein ausschließendes Entscheidungskriteritum für die Wahl der Schule. Auch bei der Freizeitgestaltung von Kindern und Jugendlichen eröffnet das neue Ticket viele Möglichkeiten durch eine verbesserte und sozialgerechtere Mobilität von jungen Menschen. "Last but not least" sehen wir als Jugendring eine Chance früh positive Erfahrungen mit dem ÖPNV zu machen und damit den Klimaschutz zu unterstützen.

Der STJR unterstützt ausdrücklich die Forderung, dass auch Azubis und Freiwilligendienstleistende einen Zugang zu diesen Tickets erhalten!

Unser heutiger Dank geht an die Kolleginnen und Kollegen vom Jugendring Braunschweig e.V. und vom SSR-Wolfsburg für die Arbeit und ihre Herzblut der letzten Monate und Jahre für das Thema. Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt einen großen Anteil an diesem Erfolg!


© STJR Stadtjugendring Wolfsburg e.V. 2019