27.09.2019

09.00 Uhr: Beginn der Veranstaltung
09.30 Uhr: Begrüßung der Teilnehmenden durch Frank Klaukien
Grußwort Iris Bothe, Stadträtin Stadt Wolfsburg
Grußwort Olaf Gösmann, Leiter der Polizeiinspektion Wolfsburg-Helmstedt
10.00 Uhr: Vortrag Tanja Opitz, Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen Thema: „Sexting“
11.45 Uhr: Mittagspause
13.15 Uhr: Vortrag Maik Rauschke, Jugendförderung und Frank Klaukien, Beauftragter für Jugendsachen der PI WOB- HE Beide gehören dem „AK Sexting“ an und werden einen Einblick in die digitale Lebenswelt junger Menschen geben, über die Gesetzeslage aufklären und vor allem über das aktuelle Netzwerk berichten.

Im Anschluss: Die Teilnehmenden können den „Markt der Möglichkeiten“ im Vorraum der Aula besuchen, sich über die Netzwerkpartner informieren oder selbst Netzwerke gründen. Hinweis: Im Rahmen der Veranstaltung werden Foto- und /oder Filmaufnahmen gefertigt, die ggf. veröffentlicht werden. Zu diesem Zweck ist die Einwilligungserklärung jedes / jeder Teilnehmenden notwendig. ( siehe Datenschutzerklärung ) In der Tagungsgebühr enthalten sind ein warmes Mittagessen inkl. eines Kaltgetränkes sowie Kaffee im Rahmen des „Markt der Möglichkeiten“.

Veranstaltugnsort: Aula des Theodor-Heuss-Gymnasium Wolfsburg

Anmeldung: fachtag@jugendraumgeben.de


© STJR Stadtjugendring Wolfsburg e.V. 2019