70 Jahre - Stadtjugendring Wolfsburg


1946–2016

70 JAHRE
STADTJUGENDRING
WOLFSBURG


Am 3. März 1946 fand die erste Jugendversammlung in Wolfsburg statt und mündete am 18. März 1946 in der Gründung des Jugendrings. Dank der Unterstützung des Jugendoffiziers Captain Yoeman wurde gut 10 Monate nach Kriegsende der erste Jugendring in der britischen Zone gegründet. Ziel der Briten war es, der Jugend Halt und ­Perspektive zu geben. Es sollte ein demokratischer Rahmen für eine sich selbst organisierende Jugendarbeit gegeben werden.
Nun liegen 70 aktive Jahre hinter uns, in denen es galt Jugendverbände und ihre Arbeit zu unterstützen und die ihnen zur Verfügung stehenden Rahmenbedingungen zu gestalten. Jahre, in denen für die Belange von Kindern und Jugendlichen in Wolfsburg gekämpft und bei der ­Gestaltung unserer Stadt zu einer lebenswerten Heimat für Kinder, Jugendliche und junge Familien mitgewirkt ­wurde.

Im Rahmen einer Festveranstaltung werden wir am

12. März 2016 | 15.00 Uhr | im Haus der Jugend

einen Rückblick auf die vergangenen 70 Jahre werfen und ein klein wenig, wie es sich für einen 70-jährigen gehört, bei Kaffee und Kuchen feiern.